Startseite » Bulliblog » Gemüsesuppe vom Lagerfeuer

Gemüsesuppe vom Lagerfeuer

Diese Suppe ist ein Mitbringsel unserer Kids aus dem Waldkindergarten. Dort wird regelmäßig draußen gekocht, häufig Suppen aus regionalem und saisonalem Gemüse. Das Wichtigste an dieser Suppe ist, dass sie auf dem Lagerfeuer gekocht wird und die Kinder das Gemüse schnippeln. Dann schmeckt es umso besser. Das Rezept eignet sich sowohl für die heimische Feuerstelle, ist aber auch beim Camping oder auf Reisen im Bulli schnell und unkompliziert gekocht.

Gemüsesuppe vom Lagerfeuer

Rezept von Bullikitchen
Portionen

4

Personen
Vorbereitung

15

Minuten
Zubereitung

20

Minuten
gesamt

35

Minuten

Zutaten

  • 1 kg saisonales Gemüse (Kartoffel, Kürbis, Sellerie mit Grün, Möhren, Zucchini)

  • 2 Zwiebel

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 1,5 Liter Gemüsebrühe

  • Salz, Pfeffer, frische Kräuter (Liebstöckel, Petersilie)

Anleitung

  • Das Gemüse waschen, ggf. schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken.
  • Öl in einem Topf über dem Feuer erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten.
  • Gemüse dazugeben und ca. 3 min. anschwitzen.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen.
  • Je nach Gemüse und Würfelgröße das Gemüse köcheln lassen, bis es gar ist.
  • Kurz vor Ende der Garzeit frische Kräuter einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anmerkungen

  • Du hast eines unserer Rezepte ausprobiert? Dann markiere uns doch mit @bullikinder_de auf Instagram und verwende den Hashtag #bullikinder. Nachgemachte Rezepte teilen wir in unserer Insta-Story.
  • Weitere Rezepte findest Du in unserem Blog oder unserem Rezeptindex. Wenn dir unsere Rezepte gefallen, lass uns doch eine kleine Spende da, damit wir weiterhin kostenlose Rezepte ausprobieren und veröffentlichen können.

WPZOOM Themes

Kommentare sind geschlossen.