Startseite » Bulliblog » Pasta mit Brokkoli-Sahne-Soße
rigatoni mit brokkoli

Pasta mit Brokkoli-Sahne-Soße

Brokkoli, Pasta, Sahne und Käse: Viel mehr braucht es nicht für ein leckeres und blitzschnelles Abendessen, das der ganzen Familie schmeckt und das sich wegen der wenigen und einfachen Zutaten hervorragend für die Campingküche eignet.

Pasta mit Brokkoli-Sahne-Soße

Rezept von Bullikitchen
Portionen

4

Personen
Zubereitung

25

Minuten

Zutaten

  • 1 Brokkoli

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 300 ml Wasser

  • Salz, Pfeffer, Muskat

  • 1 Becher Sahne

  • 200 gr. Parmesan

  • 100 gr. Emmentaler

  • 500 gr. Tortiglioni

Anleitung

  • Den Brokkoli waschen, putzen und kleinschneiden. Den Strunk kann man ruhig mit zubereiten. Er schmeckt auch lecker.
  • Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Den Brokkoli in ca. 300 ml Wasser zum Kochen bringen. Salz, Pfeffer, Muskat und Knoblauch zum Kochwasser hinzugeben und umrühren. Brokkoli garen, bis er schön weich ist. Anschließend mit einer Gabel zerdrücken.
  • Den Käse reiben oder sehr klein schneiden und zusammen mit der Sahne zum zerdrückten Brokkoli geben und umrühren. Auf kleiner Flamme den Käse schmelzen lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nudeln in ausreichend gesalzenem Wasser al dente garen und abgießen. Soße in einer großen Schüssel oder direkt im Topf über die Nudeln geben und durchmischen.

Anmerkungen

  • Weitere Rezepte findest Du in unserem Blog oder unserem Rezeptindex. Wenn dir unsere Rezepte gefallen, lass uns doch eine kleine Spende da, damit wir weiterhin kostenlose Rezepte ausprobieren und veröffentlichen können.
  • Du hast eines unserer Rezepte ausprobiert? Dann markiere uns doch mit @bullikinder_de auf Instagram und verwende den Hashtag #bullikinder. Nachgemachte Rezepte teilen wir in unserer Insta-Story.

Kommentare sind geschlossen.