Startseite » Huttopia Clermont-Ferrand: Camping zwischen Vulkanen

Huttopia Clermont-Ferrand: Camping zwischen Vulkanen

zuletzt geändert am 9. Januar 2022 von bullikinder

Durch die Auvergne und an Clermont-Ferrand vorbei sind wir schon einige Male gefahren. Einen Stopp haben wir nie gemacht. Aber die Vulkanberge und die Landschaft haben uns schon immer sehr angesprochen. Das war dann der Grund, warum wir, nachdem die Alpenregion zu überfüllt war, nach nur einer Nacht dort die Idee hatten: „Lass uns doch jetzt mal in die Auvergne.“ Gesagt, getan.

Clermont-Ferrand haben wir als Ziel angesteuert und unterwegs nach Campingplätzen recherchiert. Und siehe da: In Clermont-Ferrand gibt es einen Huttopia-Platz. Ja, wir sind da etwas sicherheitsbedürftiger geworden, seit wir Kinder haben. Aber da weiß man einfach, was einen erwartet. Einen ausführlichen Bericht zu den Huttopia-Plätzen findet ihr hier.

Nach freundlichem Empfang auf dem Campingplatz und der Zusage, dass noch einige Plätze frei sind, haben wir uns auf die Suche nach einem geeigneten Stellplatz gemacht. Und wurden schnell fündig. Der Stellplatz war eigentlich der schönste auf unserer Tour durch Frankreich: Ein großes Plateau im dichten Maronenwald, schattig und recht privat. Auf dem Campingplatz war insgesamt eher wenig los.

Der Platz ist groß und hat, huttopia-typisch, neben Stellplätzen auch Holzchalets und Safarizelte. Die Stellplätze sind alle recht groß und schattig. Der Platz ist teilweise im Wald gelegen.

Eine natürliche Badegelegenheit gibt es hier nicht, dafür aber einen Pool-Bereich, Spielplatz, Bar und Restaurant mit Terrasse, Bouleplatz und Tennisplätze. Der Sanitärbereich ist sauber und bietet ausreichend Toiletten und Duschen.

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend und gibt gerne Tipps für Unternehmungen. Und die Umgebung bietet wirklich viele Ausflugsmöglichkeiten:

  • Wanderungen auf die Vulkanberge (z. B. Puy de Dome)
  • Besichtigung und Stadtbummel in Clermont-Ferrand
  • Höhlen
  • Vulcania (Freizeitpark rund um das Thema Vulkane)
  • Verschiedene Märkte

Vom Campingplatz aus fährt ein Linienbus nach Clermont-Ferrand, den wir jedoch nicht genutzt haben. Mit dem Auto sind es etwa 10 Minuten in die Innenstadt. Mit dem Fahrrad würden wir die Strecke nicht empfehlen, der Campingplatz liegt recht weit oben am Berg und unsere Kinder hätten den Rückweg sicher nicht geschafft. Es gibt aber E-Bikes mit Kindersitz auf dem Platz zu mieten.

Unser Fazit

Wir haben 4 Nächte auf dem Huttopia Royat verbracht und uns sehr wohl gefühlt. Die Umgebung ist so schön, wir hätten sicher noch ein paar Tage dort verbringen können, ohne dass Langeweile aufgekommen wäre.

Huttopia Clermont-Ferrand

9.3

Sympathie

9.0/10

Stellplätze

9.0/10

Kinderfreundlichkeit

10.0/10

Badegelegenheit

10.0/10

Sanitär

9.0/10

Service

9.0/10

Umgebung

10.0/10

Preis

8.0/10

Positiv

  • super ausgestattet
  • tolle Umgebung
  • schöne Stellplätze

Negativ

  • etwas abseits
  • Lage auf dem Berg

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*