Startseite » Bulliblog » Huttopia Lac d’Aiguebelette

Huttopia Lac d’Aiguebelette

Fluss in den Cévennen oder französische Alpen? Diese zwei Optionen standen im Raum bei der Auswahl unseres nächsten Stopps während unserer Frankreichreise 2020. Da wir noch nie in den französischen Alpen waren, sehr wohl aber schon einmal in den Cévennen, fiel unsere Wahl auf die französischen Alpen.

Da wir nicht auf eine Bademöglichkeit verzichten wollten, hielten wir Ausschau nach Seen und schon bald zog der Lac d’Aiguebelette unsere Aufmerksamkeit auf sich: blaues Wasser, umgeben von Bergen. Perfekt, dachten wir uns und machten uns auf den Weg. Angekommen in Lepin-Le-Lac machte sich erste Ernüchterung breit. Scheinbar waren wir nicht die Einzigen, die ihre romantischen Vorstellungen eines Bades in einem Bergsee in die Tat umsetzten: Es war proppenvoll! Auf dem ersten Campingplatz, den wir ansteuerten, reihten sich die Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile dicht an dicht und es gab nur noch einen freien Platz und den auch nur für eine Nacht.

Wir beschlossen also weiterzuziehen und landeten schließlich wieder auf einem Huttopia-Platz, dem Huttopia Lac d’Aiguebelette. Hier konnte man uns immerhin noch zwei Plätze anbieten. Erleichtert machten wir uns auf den Weg, um die angebotenen Plätze zu begutachten und erneut machte sich Ernüchterung breit. Einer der angebotenen Plätze war bereits belegt, der andere entpuppte sich als ein auf die schnelle mit dem Bagger glattgezogenes Kiesstück zwischen zwei anderen Stellplätzen. Hier wollten wir nicht bleiben. Also nochmal zurück zum Empfang. Schließlich fand sich doch noch ein schöner Stellplatz. Einziger Wermutstropfen: nur für eine Nacht. Nach kurzem Zähneknirschen erklärten wir unseren Stopp in den französischen Alpen als Übernachtungsstopp auf dem Weg in die Auvergne und machten das Beste daraus.

Bevor der Eindruck entsteht, es sei nicht schön am Lac d’Aiguebelette, soll hier nun vom Gegenteil berichtet werden: Der Huttopia Lac d’Aiguebelette ist ein schöner Campingplatz mit dem gewohnten Huttopia-Standard (Pool, Restaurant, Aktivitäten, gepflegte Mietunterkünfte,…). Die Stellplätze sind schön angelegt und bieten durch Hecken und Bäume sowohl Schatten als auch Privatsphäre.

Highlight ist natürlich der malerisch gelegene See. Diesen erreicht man nach kurzem Fußweg (ca. 300m) über einen kleinen Privatstrand, den sich die Campinggäste mit anderen Tagesgästen teilen. Der Strand ist überwacht und im See gibt es Markierungen der Nichtschwimmerbereiche. Perfekt für Familien mit Kindern. Hier kann man sich nach Herzenslust im Wasser austoben (Schwimmen, Spielen, Planschen, Schnorcheln, SUP, Tretboot,…). Das Wasser blau, leicht milchig und nicht zu kalt. Während unseres Kurzaufenthalts gingen wir gleich zweimal zum Baden., einmal am Abend und einmal gleich am Morgen vor unserer Abfahrt. Die Kinder wären gerne noch länger geblieben.

Auch die Umgebung sieht sehr vielversprechend aus. Hier lässt es sich sicher schön wandern, mountainbiken, klettern,… Doch darüber können wir leider nicht berichten. Wer weiß, vielleicht kommen wir nochmal wieder. Dann aber evtl. mit einer Reservierung.

Huttopia Lac d'Aiguebelette

8.5

Sympathie

7.0/10

Stellplätze

8.0/10

Kinderfreundlichkeit

9.0/10

Badegelegenheit

10.0/10

Sanitär

9.0/10

Umgebung

8.0/10

Service

9.0/10

Preis

8.0/10

Positiv

  • tolle Lage an traumhaftem See
  • Berglandschaft in direkter Umgebung
  • See und Pool, was will Wasserratte mehr?

Negativ

  • sehr voll
  • teure Umgebung (Einkaufen, Restaurants)

Kommentare sind geschlossen.