Startseite » Camping Chez Bartho, Corte (Korsika)

Camping Chez Bartho, Corte (Korsika)

zuletzt geändert am 9. Januar 2022 von bullikinder

Die schöne Bergstadt Corte am Zusammenfluss von Tavignanu und Restonica wird auch die geheime Hauptstadt Korsikas genannt und gehört sicherlich für viele zum Pflichtprogramm eines Korsikaaufenthalts. Wer Corte campend und stadtnah erleben möchte, kommt nach kurzer Google-Recherche (man beachte die Bewertungen der anderen umliegenden Campingplätze) nicht am Camping Chez Bartho vorbei.

Der Campingplatz liegt nahe am Zentrum von Corte am Ufer des Tavignanu. Vom Platz hat man einen schönen Blick auf die Zitadelle von Corte und kann tagsüber die Wanderer beim Aufstieg zum Arche de Corte beobachten.

Der Empfang war unkompliziert und freundlich. Der Platz ist gut besucht und entsprechend klein sind die Stellplätze. Man kann sich aber trotzdem gemütlich einrichten, um ein paar tolle Tage in und um Corte zu verbringen. Für Zelte gibt es eine Wiese und teilweise befinden sich die Zeltplätze auch in Terrassen oberhalb des Hauptplatzes.

Der Campingplatz ist einfach ausgestattet. Es gibt ein Restaurant, in dem man abends gute Pizza und tagsüber Eis bekommt und ein Pétanque-Feld. Zum Schwimmen gibt es einen schönen Sandstrand. Die kleinen Nichtschwimmer können dort am Rand spielen. Schon bald wird es aber tiefer und man kann schön schwimmen. Am anderen Ufer gibt es Felsen, von denen man springen kann. Einige Mutige sind sogar von der Brücke ins Wasser gesprungen. Einen Supermarkt gibt es nicht, ist aber auch nicht nötig. Einkaufmöglichkeiten gibt es in der Stadt. Die Sanitäranlagen sind einfach, nicht immer sauber und für unseren Geschmack gibt es einfach nicht genug WCs und Duschen. Es war aber noch ok.

Die Umgebung ist sehr vielfältig. Auf jeden Fall bietet sich ein Besuch der Stadt Corte an. Wer es gerne aktiver mag, der hat eine große Auswahl an Wanderungen und Badeabenteuern, z. B:

Der Camping Chez Bartho in Corte ist auf jeden Fall einen Besuch wert. In entspannter Atmosphäre lässt sich von hier aus die Stadt Corte und die wunderbare Berglandschaft erkunden. Das Restaurant ist sehr gemütlich und das Essen lecker. Kleine Abstriche bei den Sanitäranlagen muss man in Kauf nehmen.

Camping Chez Bartho, Corte (Korsika)

7.7

Sympathie

8.0/10

Stellplätze

8.0/10

Kinderfreundlichkeit

7.0/10

Badegelegenheit

9.0/10

Service

6.0/10

Sanitär

6.0/10

Umgebung

10.0/10

Positiv

  • sehr stadtnah
  • super Umgebung
  • schöne Aussicht
  • leckere Pizza
  • tolle Flussbadestelle

Negativ

  • Sanitärgebäude

One Comment

  1. Pingback: Roadtrip Korsika 2019 im Bulli: Ein Traum wird wahr! - Bullikinder

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*