Startseite » Wanderung zum Bondhusvatnet mit Kindern
wanderung-bondhusvatnet-mit-kindern

Wanderung zum Bondhusvatnet mit Kindern

Der unterhalb des Bondhusbreen gelegene Gletschersee Bondhusvatnet ist ein echter Traum norwegischer Natur. Eingekesselt von Berghängen und satten, grünen Wäldern wartet er am Ende des Bondhusdalen auf die Wanderer. Wir nahmen diese tolle Wanderung in Angriff, als wir zusammen mit unseren Kindern auf einem 5-wöchigen Roadtrip durch Norwegen waren und einen Stopp auf dem Sundal-Camping im Maurangerfjord einlegten. Warum die Wanderung zum Bondhusvatnet auch für Familien mit Kindern ein absolutes Erlebnis ist, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Warum ist die Wanderung zum Bondhusvatnet so gut geeignet mit Kindern?

Viele der Sehenswürdigkeiten in Norwegen liegen in toller Naturkulisse. Häufig bedeutet das aber auch, dass es hier und da schon etwas Mühe kostet dorthin zu gelangen und die Wege nicht immer leicht zu begehen sind. Das haben wir zum Beispiel am Preikestolen festgestellt, den wir uns zusammen mit unseren Kindern erwandert haben. Die Wanderung zum Bondhusvatnet ist da etwas anders. Sie eignet sich hervorragend für Familien mit Kindern.

Der See liegt absolut malerisch in schönster norwegischer Bergkulisse und ist dennoch leicht zu erreichen.

wanderung-zum-bondhusvatnet

Wanderung mit Kindern zum Bondhusvatnet: Anforderungen und Ausrüstung

Die Wanderung mit Kindern zum Bondhusvatnet ist eine leichte Tour auf Schotterwegen. Je nach dem, wie weit man noch am Ufer des Sees entlang geht, ist die Tour insgesamt zwischen 5 und 8 km lang und es sind ca. 150 bis 200 Höhenmeter zu überwinden. Kinder ab 5 Jahren gehen diese Strecke selbstständig. Für kleinere Kinder empfiehlt sich eine Tragehilfe (Trage oder Kraxe). Die Wanderung ist aber auch mit einem geländegängigen Kinderwagen möglich.

Wie immer bei Wanderungen in Norwegen sollte man auf Regen und Wind vorbereitet sein und geeignetes Schuhwerk tragen. Wir hatten ausgezeichnetes Wetter und den Rückweg legte Karl größtenteils barfuß zurück.

bondhusvatnet-wandern-kinder

In den Rucksack für diese Tour mit Kindern gehört außerdem ausreichend zu trinken und ein Picknick. Unterwegs gibt es keine Möglichkeit Proviant zu kaufen.

Karte und Wegbeschreibung (mit GPX-Download)

Das Bondhusdalen liegt oberhalb des kleinen Örtchens Sundal. Aus Odda kommend fährt man durch den Folgefonntunnel (mautpflichtig)

Verlässt man den Tunnel, ist der Bondhusbreen schon ausgeschildert. Man fährt durch das kleine Örtchen und erreicht nach ca. 5 Minuten den Parkplatz. Dort gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten – auch für Wohnmobile. Wenn der obere Parkplatz voll ist, gibt es weitere Parkmöglichkeiten im Ort. Dann verlängert sich die Wegstrecke um ca. 1 km.

Die Wanderung vom Parkplatz in Sundal bis hoch zum Gletschersee Bondhusvatnet ist recht einfach und kann sogar mit dem Kinderwagen gemacht werden. Man folgt einfach dem Schotterweg ”Isvegen”. Kinder brauchen für die Tour ungefähr 2 Stunden hin und zurück. Wer möchte, kann die Wanderung zum Bondhusvatnet um einen Abstecher bis zum Gletscher erweitern. Dann benötigt man ca. 1 Stunde länger.

Eindrücke

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*