Startseite » Agriturismo Lago Le Tamerici: Netter Campingplatz nahe der Fähre von Livorno

Agriturismo Lago Le Tamerici: Netter Campingplatz nahe der Fähre von Livorno

zuletzt geändert am 9. Januar 2022 von Freddy

Campingplatz nah an der Fähre von Livorno gesucht!

Auf unserer Rückreise von Korsika 2019 nahmen wir die Moby-Tagfähre von Bastia nach Livorno. Unser Plan sah vor, dass wir den Abend nach der Fährfahrt in Livorno verbringen, im Hafen lecker essen gehen und uns etwas außerhalb der Stadt einen Übernachtungscampingplatz suchen, auf dem wir nur die Nacht verbringen. Am nächsten Morgen wollten wir nämlich früh aufbrechen, uns noch Pisa anschauen und uns dann auf den Weg Richtung Schweiz machen. Wir brauchten also einen Campingplatz in der Nähe der Fähre von Livorno.

Unsere Suche nach einem geeigneten Campingplatz nahe der Fähre von Livorno führte uns schließlich zum Agriturismo Lago Le Tamerici. Wir riefen dort an und erkundigten uns, ob auch eine späte Anreise möglich sei. Die freundliche Mitarbeiterin sagte uns, das sei kein Problem und hinterlegte uns einen Plan des Platzes, in den sie unsere Parzelle eintrug. Super nett!

Lage und Anfahrt

Nach unserem Stadtbummel in Livorno machten wir uns ziemlich spät auf den Weg zum Campingplatz. Wie gewohnt gaben wir die Adresse in Maps ein und fuhren los. Schon bald machte sich allerdings Skepsis breit: Kann das wirklich der richtige Weg sein? Wo führt uns die Maps-Tante jetzt schon wieder hin (den ein oder anderen Streit hatten wir nämlich schon auf Korsika mit ihr ausgefochten)? Und als es schon fast ein bisschen gruselig wurde, als war da so über entlegene, dunkle Straßen im gefühlten Nirgendwo holperten, sahen wir endlich die Beschilderung des Platzes. Keine Sorge: Es gibt ihn wirklich und Maps findet ihn! Nicht beirren lassen.

Der Platz

Der Campingplatz ist ziemlich groß (19ha) und vollständig eingezäunt. Die Stellplätze sind in Zeilen angeordnet, die man jeweils über ein großes Tor erreicht. Es gibt die Möglichkeit, sich kleine, eingerichtete Holzchalets zu mieten. Auf dem Campingplatz befindet sich ein kleiner See, an dem man angeln oder sich Kanus leihen kann. Schwimmen durfte man dort nicht. Dafür gibt es aber einen schönen Swimmingpool. Die Sanitäranlagen sind zweckmäßig eingerichtet und sauber. Auf dem Campingplatz gibt es ein Restaurant, das wir jedoch nicht besucht haben.

Was uns nicht weiter gestört hat, aber für lärmempfindliche zum Problem werden kann, ist die relativ hohe Geräuschkulisse auf dem Platz. Man merkt, dass man sich dort in einem dicht besiedelten Gebiet befindet. Vor allem der Fluglärm von tieffliegenden Flugzeugen ist zu hören. Der Flughafen von Pisa ist nicht weit entfernt.

Stellplätze

Die Stellplätze befinden sich in Zeilen, die von der Hauptzufahrtsstraße des Platzes über jeweils ein separates Tor zugänglich sind. Die Plätze sind sind alle ziemlich einheitlich, ca. 10 auf 12 Meter groß, vollständig mit Gras bewachsen und durch Hecken abgegrenzt. Auf jeder Parzelle ist ein Stromanschluss vorhanden. Als wir abends ankamen, war es bereits dunkel und wir konnten uns kein richtiges Bild mehr machen. Am nächsten Morgen konnten wir uns aber etwas umsehen. Die Stellplätze und der ganze Platz sind sehr aufgeräumt. Vom Flair könnte man auch denken, man sei in Holland (nichts gegen Holland, wir fahren oft nach Holland und lieben es).

Unser Fazit

Der Campingplatz Agriturismo Lago Le Tamerici war für uns der perfekte Zwischenstopp nach einer langen Fährfahrt von Korsika nach Livorno, um dann am nächsten Tag frisch weiter zu fahren. Andersherum würde sich der Platz auch anbieten. Wer ab Livorno mit der Fähre übersetzt, kann hier super Station machen und am nächsten Tag entspannt zur Fähre fahren. Der Fährhafen ist in ca. 35 Minuten Fahrt zu erreichen. Für einen längeren Aufenthalt käme der Platz für uns allerdings nicht in Frage.

Bulliranking

Agriturismo Lago Le Tamerici

8.5

Sympathie

10.0/10

Stellplätze

8.0/10

Kinderfreundlichkeit

8.0/10

Badegelegenheit

9.0/10

Sanitär

8.0/10

Service

8.0/10

Positiv

  • nah zum Fährhafen Livorno
  • sympathische Betreiber

Negativ

  • Fluglärm
  • wenig gemütlich

One Comment

  1. Pingback: Fähre nach Korsika mit Kindern - Bullikinder

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*